Skip to main content

Messen und Veranstaltungen

Bayern wild gibt es auch live, in Farbe und zum Anfassen. Wir sind seit Jahren regelmäßig mit unserem Infostand auf diversen Jagdmessen vertreten und stellen uns Ihren Fragen zu Bär, Wolf, Luchs und anderen wilden Tieren, die Ihnen vielleicht am Herzen liegen.

 

 

Vorstellung Umweltbildungsmaterial Luchse in Bayern

Das sich zu Ende neigende Jahr 2017 bescherte uns in Sachen „Luchse in Bayern“ freudige, aber auch traurige Nachrichten. Positiv sehen wir die Bestandesentwicklung der Luchse im Bayerischen Wald. Die Freude wurde leider durch Alus‘ Tod getrübt. Dieser faszinierende, aber auch polarisierende, große Beutegreifer hat es weiterhin schwer bei uns und braucht dringend Unterstützung.

Um das neue Jahr voller Motivation und Tatendrang zu starten, stellen wir Anfang 2018 unsere neue Umweltbildungsbroschüre „Luchse in Bayern“ vor. Wir freuen uns sehr, dass wir Peter Sürth wieder als Autor gewinnen konnten. Als einer der wenigen Experten mit umfangreicher Felderfahrung in Luchsgebieten ist er zusätzlich in der Umweltbildung aktiv und kann das Wissen praxisnah und spielerisch vermitteln.

Der Luchs – als Modellspezies für Artenschutz, Naturschutzkriminalität und damit verbundenen Konflikten – wird häufig in Medien und Politik aufgegriffen und ist damit auch ein wichtiges Thema für Kinder. Dieses Material dient als Informationssammlung und als Anregung für die Umsetzung des Themas an Schulen und umweltpädagogischen Einrichtungen. Es gibt Nachholbedarf und Wissenslücken, welche wir mit diesem neuen Material schließen möchten.

Sie sind herzlich eingeladen am 11. Januar um 18:30 Uhr Peter Sürth und Franziska Baur zu lauschen, was unser neues Umweltbildungsmaterial „Luchse in Bayern“ alles zu bieten hat.

Direkt im Anschluss findet das Vernetzungstreffen Luchs statt.

Ort: Oekom e.V., Zukunftssalon München, Waltherstraße 29, 80337 München, U3/U6 Goetheplatz
Zeit
: 18:30 Uhr, bitte pünktlich erscheinen

Anmeldung: franziska.baur@umweltstiftung.com, 089/54212142


Bayern wild auf der Hohen Jagd Salzburg
Bayern wild auf der Hohen Jagd Salzburg

Infostand im Münchner Tierpark Hellabrunn am Tag des Wolfes

Am 1. Mai sind wir zum vorangegangenen Tag des Wolfes im Münchner Tierpark Hellabrunn mit einem Infostand und unseren Mitarbeitern vertreten. Wer also schon immer Fragen zum Wolf hatte, der ist an unserem Infostand gut aufgehoben.
Mit dabei sind natürlich wieder zahlreiche Prospekte, Broschüren mit spannenden Informationen über Beutegreifer wie Wölfe und Luchse und natürlich auch unser sehr beliebtes Magazin Bayern wild.

Bereits am 26.4. hält unsere Naturschutzreferentin Franziska Baur ihren Vortrag „Wölfe in Bayern“. Der Vortrag findet um 19:00 Uhr im Artenschutzzentrum Tierpark Hellabrunn statt.